Prävention gegen sexualisierte Gewalt im Bistum Aachen
http://praevention.kibac.de/selbstverpflichtungserklaerung
Bilderfries

 

 
 
 
Logo Prävention
 
 
 

 

 

Diözesane Beauftragte zur Prävention gegen sexualisierte Gewalt

Almuth Grüner
Tel. 0241/452-204
Mail: almuth.gruener@bistum-aachen.de  

Selbstverpflichtungserklärung

Die unter den Geltungsbereich der Präventionsordnung fallenden kirchlichen Rechtsträger müssen laut Präventionsordnung von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, auch von ehrenamtlich Tätigen, eine Selbstverpflichtungserklärung (SVE) unterschreiben lassen.

Die Verpflichtung zur Unterzeichnung der Selbstverpflichtungserklärung gilt solange, bis der Anstellungsträger im Rahmen des institutionellen Schutzkonzepts (§ 3 PrävO) einen für alle Träger verbindlichen Verhaltenskodex (§ 6 PrävO) entwickelt hat.

Dieser ersetzt spätestens zum 31.12.2018 die Selbstverpflichtungserklärung!

Die Ablage der unterschriebenen Selbstverpflichtungserklärung erfolgt für beschäftigte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Personalakte. Dazu wird die unterschriebene Erklärung auf dem Dienstweg zur Personalakte gegeben. Ein Exemplar der unterschrieben Selbstverpflichtungserklärung erhält der/die Einreichende.

 
Test